Sie machen Filme. Das machen viele. Warum soll ich Sie nehmen?

Ganz einfach. Ich mache nicht bloß Filme.
Ich mache Ihr Unternehmen sichtbar!


Warum ein Film?

Für die einen ist es schlicht Werbung oder Reklame, die Fachleute nennen es Marketing. Letztendlich meinen aber alle das Gleiche. Man tut etwas für sein Unternehmen, um ein Produkt zu bewerben oder das Profil seines Unternehmens in der Öffentlichkeit zu schärfen, eine Marke zu etablieren oder weitere, neue Kundenkreise zu erschließen. Bis in die heutige Zeit sehen viele Marketingverantwortliche die größte Chance, Ihre Ziele mit Hilfe gedruckter Medien zu erreichen. Aber sind Zeitungs- bzw. Zeitschriftenannoncen, Flyer, Prospekte und Broschüren ALLEINE wirklich noch zeitgemäß?  Überlegen Sie mal: sind nicht auch Ihre Kunden vom Fernsehen verwöhnt und sehen sich möglicherweise lieber einen interessanten, gut gemachten Film über Ihr Unternehmen und Ihr Leistungsprofil an, anstatt in einem Prospekt zu blättern und zu lesen? Haben Sie kürzlich nicht auch darüber gestaunt, als ein Mitbewerber im Internet auf einmal mit einem Imagevideo zu sehen war?

Ich meine: ohne Vitamin M (gutes Marketing) läuft heute nichts mehr! Nutzen Sie deshalb die Kraft der Bilder mit aussagekräftigen Text-Statements und dynamischer Musikuntermalung. So transportieren Sie Ihre Vision und Ihre Botschaft dorthin wo sie hin soll: in die Herzen und Köpfe Ihrer Kunden.

 


Ist ein Film teuer? Was kostet mich sowas?

Eine Frage, die mir zugegeben wirklich oft gestellt wird. Meine Lieblingsantwort darauf ist immer: “Gehen Sie mal ins Möbelhaus und fragen Sie dort, was ein Stuhl kostet”. Nicht weniger groß ist die Bandbreite der Möglichkeiten in der Filmproduktion. Ganz im Gegenteil. Die Nuancen und Variationen sind hier noch viel feiner und ermöglichen daher viele Abstufungen und Modelle in der Preisgestaltung für meine Kunden. Tatsache ist: gute Qualität hat ihren Preis. Aber jedem, der in seinem eigenen Unternehmen auf hohe Qualität Wert legt, weiß das selbst. Und wie mein Großvater immer schon sagte: “Wer billig kauft, kauft zwei Mal”. Damit will ich Sie als Kunden nun aber wirklich nicht abschrecken. Denn die Erfahrung hat eines gezeigt: gemessen an Werbeausgaben in anderen Bereichen ist ein Film von PROVimage oft nur einer der kleineren Budgetposten. Nicht selten sind meine Kunden überrascht, mit welch geringen Mitteln sich bereits so effektiv produzieren lässt. Natürlich kommt es letztendlich immer auf Ihre Wünsche an, die ich Ihnen gerne ganz individuell erfülle. Die Kosten für einen Film werden daher immer anhand des jeweiligen Aufwandes für ein Projekt berechnet und vor der Produktion festgelegt. Zuverlässig, verbindlich, fair. Es gibt keine versteckten Kosten und keine nachträglichen Berechnungen. Wenn Sie bereit sind regelmäßig Annoncen in der Zeitung zu schalten und Sie auch Branchenbucheinträge für Ihre Werbung nutzen, werden Sie die Kosten für einen Film nicht vom Stuhl hauen.


 

Wo und wie kann ich einen solchen Film einsetzen?

Eins ist sicher: ein Film wird nicht für die Schublade produziert. Es gibt sehr viele Möglichkeiten ihn effektiv und kundenwirksam einzusetzen. Zum Beispiel mit Hilfe eines gut durchdachten Direktmarketings. Die Vervielfältigung der Trägermedien CD, DVD oder USB-Stick kostet heute kein Vermögen mehr. Der gezielte Versand eines Films direkt an die Kunden zum Beispiel in Form eines Werbegeschenks (Stick, Schlüsselanhänger) bringt Ihnen vielleicht mehr, als eine schnell überblätterte aber teure Zeitungsannonce, von der Sie nicht einmal wissen, ob sie auch wirklich von Ihrer Kundenzielgruppe wahrgenommen wird.

Auch Ihre Internet-Seite wird durch ein Video markant aufgewertet. Sicher zeigen Sie heute schon Bilder Ihres Unternehmens oder Ihrer Produkte auf Ihrer Homepage, denn ein Bild sagt bekanntlich mehr als tausend Worte. Wie viel sagen da erst 25 Bilder pro Sekunde, die Ihnen der Film bietet.Videos im Internet anzusehen ist mittlerweile Alltagsrealität. Ich kann Ihnen nur empfehlen, sich an diesem Trend zu beteiligen. Denn ein Firmenvideo ist die moderne und kundenfreundliche Form der Werbung mit emotionaler Ansprache für Ihre Zielgruppe.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>